Panorama Zähne
Schönes lächeln

Unsere Patientenleistungen

Inlay & Onlay 

In der modernen Zahnmedizin gelten Inlays und Onlays als ideale Versorgung von kariesgeschädigten Zähnen. Man betrachtet sie als besonders hochwertige Versorgung bei mittleren bis größeren Löchern in den Backenzähnen. Sie sind im Mund unsichtbar, eine kosmetisch perfekte Lösung. 

Inlay.jpeg

Kronen

Eine Krone ist dann das Mittel der Wahl, wenn der Zahn so geschädigt ist, dass die Versorgung mit einer Füllung nicht mehr ausreicht. Die Krone ist wie eine Hülle, die auf den Restzahn gesetzt und fest mit diesem verklebt wird. Die Krone ahmt die Form des natürlichen Zahnes in perfekter Art und Weise nach. Kommt die Krone mit einer Verblendung, ist sie nicht mehr von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Krone.jpeg

Brücken

Eine Brücke ist die klassische Versorgung zur Schließung einer Lücke in der Zahnreihe. Alternativ ist in vielen Fällen das Setzen eines Implantates möglich. Mit der Brücke können einzelne Zähne oder auch Lücken über mehrere Zähne geschlossen werden. Die Brücke wird fest verankert und lässt sich nur vom Zahnarzt wieder entfernen. Wir verwenden für hochwertige Brücken das Material Zirkon, der härtesten Belastungen stand hält und welcher absolut biokompatibel ist.

Brücke .jpeg

Veneers / Verblendschalen 

Veneers sind hochfeine Keramikschalen, die die Zahnoberfläche schützt und neu erstrahlen lässt. Diese maximal 0,5mm hauchdünnen Keramikschalen, die aus unzähligen, übereinander aufgetragenen Keramikschichten bestehen, werden mit der Zahnfront verklebt. Sie eignen sich sowohl bei medizinischen als auch ästhetischen Problemstellungen, wie Fehlstellungen, Zahnform oder Zahnfarbe. 

Veneer .jpeg

Kombinierter Zahnersatz

Verankerungen für einen kombiniert festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz können versteckt an verbleibenden Zähnen oder Implantaten angebracht werden. Dadurch wirkt der Zahnersatz wie ein gesundes, natürliches Gebiss.

Ein kombiniert festsitzend-abnehmbarer Zahnersatz trägt hingegen sogar zu Stabilisierung und Schutz der verbliebenen Zähne bei. Und bietet dabei noch ein einzigartig sicheres und festes Gefühl beim Kauen und Sprechen.

Zahnersatz Teilintegriert.jpeg

Vollprothese 

Sofern in einem Kiefer keine Zähne mehr vorhanden sind, ist die Totalprothesen das Mittel der Wahl. In der Regel besteht sie aus einer zahnfleischfarbenen Kunststoffbasis und Kunststoffzähnen. Zu bestimmten Zwecken kann die Kunststoffbasis mit Metall verstärkt werden, was die Versorgung etwas stabiler macht. Die Totalprothese klebt am Kiefer durch reine Saugkraft. 

Vollprothese.jpeg

Implantate

Im Kiefer verankerte Implantate funktieren wie eine natürliche Zahnwurzel. Diese Implantate, z.B. aus Titan, werden in der Regel mittels Schraubgewinde in den Kieferknochen eingesetzt, anschließend mit einer Krone versehen, und verwachsen dort innerhalb von drei bis sechs Monaten zu einer stabilen Einheit. Dieses Prinzip ermöglicht Ihnen ein einzigartig natürliches Gefühl beim Sprechen und festen Halt beim Kauen.

Implantat.jpeg

TAP-Schiene / Schnarcherschiene

Gesunder Schlaf ohne Schnarchen dank der TAP-Schiene. Weitere Anwendungsmöglichkeiten: morgendliche Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit, Depression, Impotenz, Schlaganfall u.v.m. 

Mehr Informationen finden Sie HIER

Test.jpg

CA Clear Aligner 

Die Korrektur von Zahnfehlstellungen mit der ästhetischen CA® CLEAR ALIGNER Schiene ist eine wichtige Therapieform in der aktuellen Kieferorthopädie. Speziell in der Erwachsenenbehandlung hat sich dieses Konzept in vielen klinischen Fällen bewährt. Es gewährleistet optimale Behandlungs- ergebnisse, verbunden mit einem hohen Tragekomfort.

Mehr Informationen finden Sie HIER

CA_Schiene_Seite+Logo_Office_2053_edited.jpg